Wildpark Bad Marienberg

Wer wir sind


Gehen Sie auf die Pirsch, lauschen Sie dem Wild in seiner natürlichen Umgebung. Beobachten Sie das Treiben der Wildschweine, das Zusammenleben von Rot- und Damwild, Wisenten, Lamas, Zebus, Hochlandrindern, Fasanen und Pfauen. Ein Besuch des Wildparkes lohnt sich immer.

 

Genießen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit.

 

Der Wildpark ist ganzjährig, vom Tagesanbruch bis zur Dämmerung, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit, geöffnet. Ein 4 km langer Rundweg führt durch das reizvolle Wald- und Wiesengelände (für Rollstühle geeignet).

 

Von der Stadtmitte bis zum Südeingang sind es 10 Minuten Fußweg. Oder nutzen Sie den Nordeingang an der "SteigAlm" am "Wildparkhotel", direkt am Aussichtsturm. Am Nordeingang gibt es für die Kinder einen großen Abenteuerspielplatz mit Autoscooter und weiteren Kinderfahrzeugen (Anfahrt mit dem Auto über Stadtteil Zinhain).

 

Freier Eintritt!

 

Klicken Sie auf das Gehege in der Übersicht unten und Sie erhalten Informationen zu den Tieren, die hier zuhause sind.


Falknerei und Greifvogelstation

 

Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Falknerei und Greifvogelschutzstation im Wildpark. 

Vom 1. Mai bis Oktober erleben Sie faszinierende Flugvorführungen mit Wüstenbussard, Falke und natürlich mit Falkner Kai, der die Vorführungen gestaltet. 

 

Samstags und sonntags sowie an Feiertagen jeweils um 15.00 Uhr oder werktags nach Voranmeldung um 16.30 Uhr führt Sie Kai Hengstermann durch seine Falknerei. Dabei erklärt er die Ihnen die Welt der Greifvögel. Sie erfahren deren Lebensweise, Verhalten und die Arbeit mit den stolzen Tieren. Dauer der Vorführung ca. 1,5 Std. 

 

Bei geeigneter Witterung sind auch im Winterhalbjahr und an Werktagen Vorführungen auf Anfrage bzw. Voranmeldung möglich: Telefon: 0170 9078198

Preise: 4,00 €  - Kinder unter 3 Jahren frei!

Gruppenpreise ab 20 Personen: 3,50 €

Falkner Kai Hengstermann* und Team freuen Sie sich auf Ihren Besuch!

Anmeldung/Kontakt per E-Mail: k.hengstermann@t-online.de

Mobil: 0170 9078198



Streichelzoo

 

Mit Tieren Kontakt zu haben, ist immer ein schönes, ein ganz besonderes Erlebnis. Es weckt die Freundschaft zwischen Tier und Mensch. 

Im Streichelzoo des Wildparkes Bad Marienberg gibt es Ziegen und Hasen, die sich gerne von dir streicheln lassen. Warm, weich, freundlich begegnest du den Tieren hautnah.

 

Einige Tipps zum Verhalten im Streichelzoo:

1. Bitte nähere dich den Tieren langsam und jage ihnen keine Angst ein.

2. Bitte lauf den Tieren nicht nach, wenn sie davonlaufen. Lass ihnen ein wenig Ruhe, dann kommen sie gerne wieder zu dir.

3. Bitte nimm die Tiere nicht auf den Arm, auch wenn sie noch so niedlich und zutraulich sind.

4. Bitte füttere die Tiere nicht oder nur mit Futter aus den Futterautomaten. Die Ranger versorgen die Tiere ausreichend.



Spielplatz

 

Auf dem großen Kinderspielplatz im Wildpark können Ihre Kleinen großen Spaß haben. 

Kinderkarussell, Schaukel, Klettergerüst, Sandkasten, Seilbahn, Rutsche, Autoscooter und Bagger begeistern Klein und Groß. Für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei. 

Tisch und Bänke aus Baumstämmen laden zum Picknicken und gemütlichem Beisammensein ein.



Hedwigsturm

 

Direkt am Westerwald-Steig und Wildpark gelegen, ist der Hedwigsturm mit 18 m Höhe von Weitem zu erkennen. Ein echter Höhepunkt für einen fantastischen Ausblick weit über den Westerwald. 

Gebaut wurde der Hedwigsturm auf Anregung des örtlichen Westerwaldvereins. Namensgeberin für den Turm ist Hedwig Weber, eine Gönnerin des Vereins. Die offene Stahlbauweise erinnert an eine sechseckige Basaltsäule. 

Zum Kernstück des Turms, der Treppe, gibt es eine ganz besondere Geschichte: Durch glückliche Umstände kam die Stadt in den Besitz einer stählernen Wendeltreppe. Die war nur ein einziges Mal im Einsatz, nämlich als Bundeskanzlerin Angela Merkel darauf hochstieg, um eine Firma in Marburg zu besichtigen.

Mit dem neuen Fernrohr auf dem Hedwigsturm rückt der Westerwald gleich noch ein Stück näher.


Das Team

Das Team des Wildparks Bad Marienberg hat ein Herz für Tiere. Geht es den Tieren gut, sind die Ranger zufrieden.

Wer was über die Tiere wissen möchte, kann die Ranger gerne fragen. Die zeigen, erklären, erzählen viel Interessantes und Wissenswertes über ihre Schützlinge im Wildpark.

 

Schneller Kontakt zu den Rangern: Handy-Nr.: 0170 4328032 oder per E-Mail ranger@wildpark-badmarienberg.de